Start Zukunftsvisionen

Läufers Weisheiten

Man hört nicht auf Sport zu treiben, wenn man alt wird, sondern man wird alt, wenn man aufhört Sport zu treiben!

Was kommt nach dem ersten gefinishten Marathon?

Nachdem wir mittlerweile mehrere Marathons und sogar schon Ultramarathons erfolgrecih beendet haben stellt sich nun die Frage, was kommt jetzt? Ist bei 100 bzw. 50 Km wirklich schon Schluss? Oder geht es darum unsere Bestzeiten zu verbessern, aber warum und für wen? Fest steht auf alle Fälle, nicht die Distanz, sondern nur das Tempo macht Dich kaputt, und, wem müssen wir eigentlich noch etwas beweisen? Also was ist dann das Ziel für die Zukunft? Ganz einfach, den Spaß und die Freude am Laufen behalten, schöne neue Landschaften erlaufen, nette Leute kennenlernen und mit sich und der Welt im Einklang bleiben!
 
Aber ganz grob kann man sagen:
  1. Verbesserung unserer gemeinsamen Finishzeit im Marathon auf 3:59:59
  2. Jedes Jahr mehrere Marathons und Ultras laufen, aber nicht auf Bestzeit
  3. Melanie möchte ihren einem 24-Stundenlauf die 100 Meilen schaffen
  4. Jede Menge Landschaftsläufe
  5. Gemeinsames Finishen JUNUT über 230 Km
  6. Knacken der 200 Km-Marke beim 24-Stundenlauf (Steffen)
Also, uns gehen die Ziele nicht aus, ganz bestimmt nicht, und, dass Hauptunterfangen unseres läuferischen Tuns ist und bleibt natürlich primär die Gesunderhaltung, und auch weiterhin ganz viel Spaß am gemeinsamen Laufen zu haben.
 
Wetter in Ingelheim
Wichtiges
Bitte spendet mit!
Steffen startet für und wird unterstützt vom
Alles rund ums Foto von Fotorista Regeneration und Eventvorbereitung: FitRabbit - Bio Performance Sport Drink Trainingssteuerung und Kontrolle: Laufcomputer von Polar Kompressionskleidung bereitgestellt von: Kompressionskleidung von Skins Wenn es mal zwickt und ziept: Wenn es zwickt - Die Physios
Danke für den Besuch!
mod_vvisit_counterHeute431
mod_vvisit_counterGestern495
mod_vvisit_counterDiese Woche4323
mod_vvisit_counterDiesen Monat9721
mod_vvisit_counterGesamt2361785