Start Trainingselemente

Läufers Weisheiten

Wenn du durch die läuferische Hölle gehst, bleibe niemals stehen!
Grundsätzlich sollte das Training abwechslungsreich gestaltet werden, mit verschiedenen Intensitäten und Distanzen. Ebenso sollte regelmäßiges Krafttraining dazugehören. Auch Alternativtraining ist eine willkommene Abwechslung, beispielsweise Schwimmen oder Radfahren. Nicht zu vergessen ist die Regeneration, die nur all zu oft vernachlässigt wird.
Das Training sollte auch in Zyklen geplant und durchgeführt werden, auf 2 - 3 Wochen sich steigernder Trainingsumfänge sollte immer eine regenerative Woche folgen. Gleiches gilt für die Intensität. Beides darf niemels zusammen gesteigert werden, immer nur entweder Umfang oder Intensität.
Die langsamen Trainingseinheiten sollten 80 % des wöchentlichen Laufpensums ausmachen, je nach geplanter Wettkampfdistanz etwas mehr oder weniger. Wer braucht zur Vorbereitung auf einen 100 Km Ultramarathon zum Beispiel ein wöchentliches Intervalltraining? FÜr einen 10 Km Wettkampf ist dies schon fast ein Muss!
Ein Trainingsplan als grober Leitfaden ist sicherlich auch nicht schlecht und hilft diszipliniert zu bleiben. Allerdings sollte man immer auf seinen Körper hören, ist beispielsweise ein Tempolauf in einer bestimmten Pace angesagt und ich fühle mich so richtig gut spricht nichts dagegen etwas schneller zu laufen, geht es mir aber umgekehrt einmal nicht so gut ist es auch nicht schlimm aus dem Tempolauf z.B. ein Fahrtenspiel, einen lockeren Dauerlauf zu machen oder diesen sogar einmal ganz ausfallen zu lassen. Davor hüten sollte man sich allerdings zu glauben man könne verpasstes Training nachholen, das geht nämlich definitiv nicht.
Ich selbst habe etliche Bücher über die verschiedensten Trainingsmethoden, von Läufern, Trainern, usw., alle sind sie für sich wahr, jedes aus seiner Sicht, die Kunst ist es aus diesen die Schnittmenge zu finden und für seine Bedürfnisse, seine Ziele, sein Umfeld und seinen Körper optimal anzupassen.
 
Wetter in Ingelheim
Wichtiges
Bitte spendet mit!
Steffen startet für und wird unterstützt vom
Alles rund ums Foto von Fotorista Regeneration und Eventvorbereitung: FitRabbit - Bio Performance Sport Drink Trainingssteuerung und Kontrolle: Laufcomputer von Polar Kompressionskleidung bereitgestellt von: Kompressionskleidung von Skins Wenn es mal zwickt und ziept: Wenn es zwickt - Die Physios
Danke für den Besuch!
mod_vvisit_counterHeute188
mod_vvisit_counterGestern709
mod_vvisit_counterDiese Woche897
mod_vvisit_counterDiesen Monat19257
mod_vvisit_counterGesamt2442299